reflections

Das erste Bla bla über mich :)

Hallo erstmal,

Fängt man so einen Blog an? Ich weiß nicht. Eigentlich ist mir das auch ziemlich egal! Mir ist es egal ob das hier jemand liest, wer es liest und mir ist auch vollkommen egal wie viele es lesen. Ich schreibe diesen Blog (diesen oder dieses?das war mir schon immer ein Rätsel) für mich, als eine Art Tagebuch,über Gedanken,Gefühle und Eindrücke über den Tag oder allgemein mein Leben hinweg. Tagebuch zu schreiben ist mir zu unsicher, da die meisten auf meine Privatphäre scheißen. Ja mir ist klar wenn ich das hier schreibe werden das vermutlich weit mehr Menschen lesen(oder vieleicht auch nicht, well I don`t care^^) aber ihr, meine lieben Leser, ihr kennt mich nicht. Für euch bin ich nur ein unbekanntest unscheinbares Mädchen das hier blog schreibt.

Wo fang ich an? hmmm... für die dies interessiert hier ein paar "Fakten"(Ich mag dieses Wort nicht, aber mir ist auch noch nie ein besseres passendes Wort eingeafallen....kennt ihr eins?) über mich:

Ich bin 16 

Ich habe gerade meinen Realschulabschluss gemacht

Ich habe eine fuchtbare Rechtschreibung, jap seit der 1 Klassse sind Diktate meine Todesfeinde nie etwas besseres als eine 4. 

Ich kann nicht sonderlich gut schreiben oder so also seit nicht so hart mit mir

Ich wohne alleine.....jaja Familie ist so eine Sache, leider wird man dort hinein geboren und kann sie sich nicht aussuchen.

.............OMG das hat jetzt alles mit "Ich" angefangen ...naja das schreib ich jetzt nicht mehr um . Egal einfach drauf los.

Ich (und da haben wirs wieder :D) war noch nie ein besonders beliebter Mensch. Das heist nicht das ich gemobbt werde und mein Leben damit verbringe mich in meinem Bett zu verkriechen und kitschige Liebesfilme( die ich wie die Pest hasse, weil das Leben nun mal nicht so spielt.....meins zumindest nicht...euers etwa??? Also ich meine so ein richtiger Bollywood streifen ......ich meine ist euer Leben so tanzt ih auch immer an unpassenden Stellen :D sorry nichts gegen die Fraktion der Bollywoodliebhaber unter euch) schaue. Nein ich bin einfach durchschnitt, unimpressive. Ich werde nie die Homecoming Queen sein, nie die fame Bitch, nie die mit der alle abhängen wollen, nie die best gekleidetste, nie die auf die alle stehen. Nein das war ich noch nie und werde ich vermutlich auch nie sein. Manchmal wünschte ich mir so zu sein. Einfach beliebt. Das andere zu mir aufschauen und mich beneiden. Ich will die sein mit der jeder Junge gehen will.......aber naja wer will das nicht haha *träum*.....Es ist nicht so das ich mein Leben verfluche und mich als totalen Versager sehe ich bin der Meinung das es mir bei weitem schimmer gehen könnte....hey, ich meine ich hab etwas zu essen und ein Dach über dem Kopf und vorallem ich habe Freunde. Wahre Freunde naja hoffe ich zumindest (aber davon werde ich wann anderst schreiben). Das ist etwas was viele Beliebte Menschen nicht haben. Sie sind umringt von Menschen die sie Freunde nennen sie kennen jeden , sobald es um Party usw. geht sind sie alle da. Aber wenn man wirklich mal wahre Freunde braucht sind sie dann noch da? was ich gesehen habe nein...desshalb bin ich der meinung das viele Fame Bitches und Traumtypen in diesem Punkt nicht zu benieden sind. Außerdem welcher Mensch kann mit allen befreundet sein??? Das geht einfach nicht, wir sind Menschen wir können nicht nur lieben wir müssen auch hassen. Wir können nicht immer die besten in dem sein was wir tun. Heute habe ich einen Film gesehen "DUFF - hast du keine, bist du eine"(läuft momentan im Kino) ich fande das sehr inspirierent. Eine DUFF (Designated Ugly Fat Friend) also Personen die ein Leben im Schatten ihrer hübschen Freunde fristen. Sind wir nicht alle Duff´s von irgendjemanden ich meine , du kannst nie die beste oder beliebteste oder reichste von allen sein, irgend jemand wird immer besser sein.....dann bist du nur die DUFF . *ThinkingAboutThat*

Ich habe noch so viel zu schreiben aber ich will das nicht alles auf einmal loswerden. In meinen nexten Blogeinträgen schreibe ich mehr über mich, meinen Freund, ja ich habe einen Freund *imSiebtenHimmelSchweb*, die Gründe warum es mir schwer fällt mit andern zu sprechen über meine Probleme(familär und sozial) und die Probleme mit mir selbst. Über dinge die ich mag / hasse und über meine Träume und Ziele in meinem Leben über meinen Alltag und meine Freunde mein erstes mal keine ahnung alles was mir einfällt ..........Einfach über mich

Und falls das hier jemals jemand lesen sollte. Vielleicht bist du ja daran interessiert mehr über mich zu erfahren.

Unknown-unimpressive-girl

15.7.15 02:28

Letzte Einträge: Über ihn seine Freunde seine Inzest Schwester.....über meine Sorgen

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung